Lernen 2.0 - Wie geht es an den Schulen weiter?

Digitale Bildung Amberg-Sulzbach 

Jitsi Modul

mebis Logo

Medienzentrum Logo

Schulen, Eltern, Lehrer

ipas

Seminarleiterinnen und Seminarleiter für Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter im Schulamtsbereich Amberg / Amberg-Sulzbach


Gisela Burger

Seminarleiterin
Fachlehrerseminar EG

Einsatzschule: GS Theo-Betz, Neumarkt i. d. Opf

Schwerpunkte:

  • Zeitgemäßer und schülerorientierter Fachunterricht in Grund- und Hauptschulen durch den Einsatz von effektiven Methoden und neuen Medien.
  • Weiterentwicklung der Projektarbeit in Grund- und Hauptschulen
  • Maßnahmen zur individuellen Förderung von Grund- und Hauptschülern
  • Erziehliches Wirken und Anbahnen eines zeitgemäßen Ernährungsverhaltens bereits im Grundschulalter – Schwerpunkt: Gesundes Pausenbrot

Rudolf Haberberger

Seminarleiter

Cornelia Hartig

Seminarrektorin
GS Oberpfalz I
Schwandorf und Amberg/Sulzbach

Einsatzschule: Ursensollen

Schwerpunkte:
  • Deutsch: Integrativer Unterricht
  • Deutsch: Richtig schreiben - diagnosegeleiteter Unterricht
  • Deutsch: Lesen/ Leseföderung konkret für den Unterricht oder modulare Förderung
  • Mathematik: Sachrechnen - Darstellungsmittel der Schüler
  • Elterngespräche: professionelle Gesprächsführung

Horn Marina Marina Horn

Seminarleiterin
Studienseminar für das Lehramt an Mittelschulen
Oberpfalz III/2
Seminarbezirk AS/ NM

Einsatzschule: Luitpold-Mittelschule Amberg, Luitpoldstr. 1

 

Ziele der Seminararbeit:

  • Kooperative Lern- und Arbeitsformen/ Methodentraining
  • offene und gebundene Ganztagsschulen
  • externe Evaluation

Judith Müller

Seminarleiterin

Studienseminar für das Lehramt an Mittelschulen
Oberpfalz II/4
Seminarbezirk NEW/WEN/AS

Einsatzschule: Mittelschule Neustadt


Schwerpunkte:

  • Ganztägig Lernen – individuelle Förderung und soziale Kompetenz
  • Kompetenzorientiertes Unterrichten im Fach Deutsch
  • Kooperatives Lernen und offene Lernformen
  • Moderation & Methode als Werkzeug des Lehrers

Monika Schmid

Seminarleiterin
Seminarleiterin für Förderlehrer in der Oberpfalz

Einsatzschule: Mittelschule Wörth

Ziele der Seminararbeit:
  • Ausbilden von Förderlehrkräften, die ihre umfassende Fach- und Kooperationskompetenz für Schüler in der GS und MS einsetzen können.

Ute Stegmann

Seminarrektorin

Seminarbezirk: Amberg-Sulzbach/ Neumarkt
Oberpfalz III/1

Einsatzschule: Jahnschule Sulzbach-Rosenberg

Schwerpunkte:

Lehrplan PLUS Grundschule
Kompetenzorientierter Sportunterricht
Kompetenzorientierung in Ev. Religion
Deutsch als Zweitsprache - DAZ (GS)


Weitere Angebote:
Fortbildungen für Lehrplanbeauftragte und CoBega
Sport- Fortbildungen (Jonglage, Crossboule, Rückschlagspiele, Tanz/GS)  
SchilF Methodenkompetenz ("Über Lernen sprechen")


Martina Tobollik

Seminarrektorin
Studienseminar für das Lehramt an Grundschulen
Oberpfalz GS I/2

Einsatzschule: Grund- und Mittelschule Hirschau

Ziele der Seminararbeit:
  • Unterrichten in jahrgangskombinierten Klassen
  • Kompetenzorientiert unterrichten im Fach Deutsch
  • Übergang Grundschule – weiterführende Schule
  • Theaterpädagogik im Unterricht der Grundschule

Petra Wolf

Seminarleiterin
Studienseminar MS Amberg/Sulzbach, Schwandorf, Regensburg
Oberpfalz II/5

Einsatzschule: Mittelschule Dreifaltigkeit, Amberg

Schwerpunkte:
  • Musik: kompetenzorientiertes Unterrichten nach dem neuen LehrplanPlus, Klassenmusizieren, Bandarbeit, Umsetzungsmöglichkeiten für fachfremd Unterrichtende
  • Sport: kompetenzorientiertes Unterrichten nach dem neuen LehrplanPlus
  • Deutsch: Selbstreguliertes und diagnosegeleitetes Lernen (Bereiche Richtig Schreiben, Lesen, schriftliches Erzählen)
  • Kooperative Lernformen, Erstellung „guter“ Aufgaben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.